Von Ferne sind leere Vogelkäfige neben einem Baum zu sehen. Beim Näherkommen fallen die offen stehenden Türchen ins Auge. Lässt sich das Rätsel mit einem Blick durch das zur Skulptur gehörende Fernglas lösen?
Zwischen ihren rastlosen Verwandten lassen sich in den Ästen in aller Ruhe Vögel betrachten, die soeben ihrer Gefangenschaft entkommen sind. Durch die Vergrößerung und die Verstellbarkeit des Fernglases ist für Beobachtende mehr zu sehen, als die Skulpturen im Detail: Der Blick in die Welt der Baumwipfel.
Aber nicht nur die Vögel sind entkommen: Wer durch das Fernglas schaut, hat es auch selbst geschafft, aus seinem Nest aus Beton heraus in den Park zu gelangen.

Endlichdraussen_vor14

Juni 2006-2007
in der Freiluftausstellung Rheinblicke-Einblicke
Köln, Schlosspark Stammheim
Vernissage: 4.-5. Juni 11°°-16°° · Programm (PDF)
Bei der Verleihung des "Kunstpreises Schlosspark 2006" hat Endlich draußen den 3. Preis bekommen.

Endlichdraussen_vor10

Endlichdraussen_vor32

Endlichdraussen_vor31

Endlichdraussen_vor25

Endlichdraussen_vor28

Endlichdraussen_vor23