P1020370

Aus dem Gras wachsen wie „Unkraut“ vier Metallskulpturen: Punks, Menschen, die die Geschlechternormen in Frage stellen und andere „Freigeister“, die mit dieser Gesellschaft nicht einverstanden sind. Sie tragen Schilder wie auf einer Demonstration. „Was wertest du auf?“, „Wieviel Prozent Frau oder Mann bist du?“, „Wann hast du gemerkt das Du dagegen bist?“ und anderes fragen die Skulpturen die BesucherInnen.
Miss Tobi arrangiert mit „Wildwuchs“ ein Figuren-Ensemble, das die gesellschaftlichen Normen und Sachzwänge in Frage stellt und sich für eine andere Form des Miteinanders einsetzt. Die aus Stahlblech und heterogenem Material zusammengeschweißten Figuren konfrontieren die Betrachtenden mit der Frage „Wo lebst du deine Utopien?“.